Vortrag und Informationsanlass mit Tobias Rohde

 

SCHULFACH GLÜCK

 

 

 

Kann man Glück unterrichten?

Kann man Glück lernen?

Gehört ein derart persönliches Thema überhaupt in die Schule?

Geht es uns etwas an, wie glücklich jemand ist?

Und überfordern wir nicht unsere Lehrpersonen, indem wir ihnen jetzt auch noch das Glück aufhalsen?

 

Tobias Rohde bildet Pädagogen/innen für das Schulfach Glück an deutschen Schulen aus und erklärt in seinem Vortrag, wie Glück unterrichtet werden kann. Er ist Jr. Direktor des Fritz-Schubert-Institutes für Persönlichkeitseintwicklung.